1-Wire Controller / 1-Wire Gateway / Intelligente Schnittstellen

1-Wire Controller - Open Interface* für Smart Home / Smart Systems

Der 1-Wire Controller kann auch als intelligente (Bus-) Schnittstelle bezeichnet werden und übernimmt in der Automation die Funktion eines Gateways. Der 1-Wire Controller von ESERA ermöglicht es Sensoren, Aktoren (Schaltmodule) sowie Steuerungssoftware herstellerunabhängig zu kombinieren.

*Datenschnittstelle mit komplett zugänglichem Protokoll 

Der 1-Wire Controller gibt Informationen, z.B. von Temperatursensoren, als Textprotokoll weiter. Durch diese „leichte Sprache“ fungiert er als „Dolmetscher“ und ermöglicht es alle gängigen Steuerungen an das ESERA Automationssystem anzuschließen.

Einfach clever auch ohne Programmierung

Durch den 1-Wire Controller wird die Inbetriebnahme von Smart Home oder Smart Systems extrem einfach: er erkennt durch eine unikate Nummerierungen in den Sensoren und Aktoren selbstständig welche Komponenten angeschlossen sind. Anschließend gibt er ein leserliches Textprotokoll der gelieferten Daten aus. Im „Config. Tool“ von ESERA (Software im Controller enthalten) werden diese Informationen ohne zusätzliche Programmierung angezeigt. Die Software wurde für die Inbetriebnahme, Test oder Wartung konzipiert.

Vorteile:

  • Installatuer, Elektriker & Smart Home Integrator
    • Sparen Sie sich kostenintensive Schulungen. Mit dem 1-Wie Controller können Sie Steuerungssoftware verwenden, die Sie schon kennen.
    • Machen Sie sich die Inbetriebnahme einfach: der 1-Wire Controller liefert Ihnen Ihre Daten schon aufbereitet - ohne zusätzliche Programmierung.
  • smarte "Häuslebauer"
    • Integrieren Sie eine Steuerung, die Ihren Anforderungen und Bedürfnissen entspricht, z.B. nach
      • Funktionalität
      • Benutzerfreundlichkeit: Visualisierung und Steuerung

Funktionsweise

Der 1-Wire Controller stellt ein autark arbeitendes Subsystem zwischen 1-Wire Netzwerk und Computer oder SPS Steuerung dar.

  • Einfaches Einbinden von 1-Wire Sensoren, Aktoren (Schaltmodule) oder iButton Zugangsschlüssel an alle Zentralen, SPS oder PC Systeme
  • Zuverlässige und autarke Verwaltung des 1-Wire Netzwerks
  • Selbstständige Erkennung von 1-Wire Sensoren und Aktoren (Schaltmodule)
  • Liest die 1-Wire Bausteine in sehr hoher Geschwindigkeit aus
  • Zyklische Lieferung aktueller Werte, formatierte Datenausgabe als ASCII-Text, z. B. Temperatur in Klarschrift
  • Umfangreiche Konfigurations- und Formatierungsmöglichkeiten (z. B. per ESERA Config-Tool II)
  • Bis zu 30 1-Wire Bausteine können im Parasitär-Betrieb und Standardmodus im 1-2 Sekundentakt ausgelesen werden
  • Für alle 1-Wire Netzwerkgrößen geeignet

Eine weitergehende Kenntnis zum 1-Wire Protokoll ist von Seiten des Benutzers nicht notwendig. Der 1-Wire Controller übernimmt die gesamte Arbeit mit den 1-Wire Bausteinen. Einfacher kann die Arbeit mit 1-Wire Bausteinen oder Chips nicht sein. Sie können sich auf die Auswertung und Speicherung konzentrieren.